RNIB-Beratung – Lockdown-Maßnahmen für Blinde zugänglich machen

Durch | November 9, 2021

Vom RNIB

Wenn die Sperrung nachlässt, möchten wir Ihre Mitarbeiter dabei unterstützen, Kunden beim Einsteigen zu helfen, indem wir einige einfache Anleitungen anbieten.

Dies wird nicht nur Ihre Kunden mit Sehverlust unterstützen, sondern auch dazu beitragen, das Kundenerlebnis insgesamt dramatisch zu verbessern.

Hilfe für blinde und sehbehinderte Kunden

Mit der Wiedereröffnung von Unternehmen ist es so wichtig, aktuelle Informationen über alle Vorkehrungen zum Schutz von Mitarbeitern und Kunden bereitzustellen. Es ist wichtig, mitzuteilen, welche physischen Änderungen Sie im Geschäft vornehmen. Diese Änderungen können Bodenanzeigen, Schutzschirme für Zahlungszonen, temporäre Beschilderung, vorrangige Öffnungszeiten und Änderungen an Ladenlayouts/Einwegsystemen umfassen. Nicht jeder wird diese Änderungen sehen können.

Unsere Best-Practice-Richtlinien

Wir haben einige Best-Practice-Richtlinien erstellt, um Einzelhandelsunternehmen zu helfen, zu verstehen, wie sie ihren blinden und sehbehinderten Kunden bei diesen Änderungen helfen können.

Lesen Sie unsere Best-Practice-Richtlinien für den Einzelhandel

Wir haben auch einige Best-Practice-Richtlinien erstellt, um Sport- und Freizeitunternehmen zu helfen, zu verstehen, wie sie ihren blinden und sehbehinderten Kunden helfen können.

Lesen Sie unsere Best-Practice-Richtlinien für Sport und Freizeit

Weitere Informationen finden Sie in unseren Grundsätzen zur Unterstützung blinder und sehbehinderter Kunden .

Sie können uns auch unter [email protected] kontaktieren, um weitere Hilfe oder Beratung zu erhalten.