Verwenden eines Mobiltelefons als barrierefreie Schnittstelle Smart City Kiosk

Durch | November 9, 2021

Smart city kiosk ada accessibility

Smart City Kiosk ada BarrierefreiheitAb DesignSmartCity.com Feb 2021

5. Februar 2021 – Erklärung von Storm Interface nach einer Telefonkonferenz mit NFB zur Verwendung von persönlichen Telefonen als zugängliche Schnittstelle zu Smart City-Terminals.

Stellungnahme zur Vorlage bei der NFB, dem Federal Access Board und dem Storm-Vertriebspersonal.

Nutzung privater Telefone als barrierefreie Schnittstelle

Als Hersteller von Accessible System Interface Devices, einschließlich Touchless Kiosk Interface Devices (TKI), ist Storm Interface besorgt, dass nach der NFB-Online-Konferenz (IKE Smart City Presentation) eine Klärung über die Eignung von Mobiltelefonen als primäre (oder einzige) zugängliche Schnittstelle zu SB- und IKT-Systemen.

Im Mittelpunkt unseres Anliegens stehen die Bedürfnisse von Menschen mit unterschiedlichsten sensorischen, körperlichen, Geschicklichkeits- und kognitiven Beeinträchtigungen. Einschließlich, aber nicht beschränkt auf Menschen mit Sehbehinderungen .

Die Verwendung eines Touchscreen-Smartphones als primäre Systemschnittstelle diskriminiert folgende Gruppen: –

  • Die bedeutende soziodemografische Gruppe, die nicht über die finanziellen Mittel verfügt, um ein internetfähiges Mobiltelefon zu kaufen oder für einen Serviceplan zu bezahlen, um eine längere Internetverbindung und/oder Anwendungsdownloads zu unterstützen.
  • Besucher der USA (und andere Reisende) ohne internationalen Telefondienst oder Roaming-Fähigkeit in allen 50 Staaten.
  • Diejenigen mit Telefonen, die während längerer Nutzungszeiten nicht in der Lage sind, die Akkuladung aufrechtzuerhalten.
  • Und vor allem diejenigen mit eingeschränkter Geschicklichkeit, einschließlich, aber nicht beschränkt auf; Lähmung, Neuropathie, Zittern, fehlende oder atrophierte Gliedmaßen oder Finger, Muskeldystrophie usw.

Wenn wir Storms berührungslose Kioskschnittstelle (TKI) als Zugänglichkeitshilfe vorschlagen, ist es unsere Politik, TKI als Teil einer barrierefreien Schnittstellenlösung mit mehreren Technologien zu fördern. Es sollte nur als Ergänzung und Ergänzung zur taktil wahrnehmbaren Navigation und Kontrolle sowohl hörbarer als auch sichtbarer Inhalte auf einem Bildschirm beworben werden. Sie kann und sollte nicht als konforme zugängliche Schnittstelle beworben oder betrachtet werden, wenn sie isoliert verwendet wird.

Weitere Informationen finden Sie unter Storm Interface