WCAG 3.0 Arbeitsentwurf veröffentlicht vom W3C

Durch | November 9, 2021

W3C veröffentlicht Arbeitsentwurf der Richtlinien für barrierefreie Webinhalte (WCAG) 3.0

w3c wcag accessibility logo

w3c wcag Zugänglichkeitslogo

Das World Wide Web Consortium (W3C) hat den First Call Public Working Draft seiner Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 3.0 veröffentlicht, die im Rahmen des W3C-Prozesses in Zusammenarbeit mit Einzelpersonen und Organisationen auf der ganzen Welt entwickelt wurden. WCAG 3.0 bietet neue Möglichkeiten zur Bewertung der Barrierefreiheit von Webinhalten für Menschen mit Behinderungen, indem mehr Arten von Behinderungen behandelt werden, die Konzentration auf mobile und Desktop-Anwendungen sowie die Entwicklung neuer Tests und Bewertungen zur Bestimmung der Barrierefreiheit.

WCAG 3.0 würde zwar die Nachfolge von WCAG 2.1 und 2.0 antreten, diese früheren Versionen würden jedoch nicht verworfen ns. WCAG 3.0 deckt ein breiteres Spektrum an Benutzer- und Behinderungsbedürfnissen, Veröffentlichungsanforderungen und aufkommenden Technologien wie Web-XR (Augmented, Virtual und Mixed Reality) und Spracheingabe ab. WCAG 3.0 enthält auch nicht normative Informationen über Webtechnologien, die in Verbindung mit Autorentools, Benutzeragenten und Hilfstechnologien arbeiten. Das WCAG 3.0-Modell wurde entwickelt, um eine bessere Abdeckung von Behinderungen zu unterstützen und einfacher zu warten, damit das Modell mit dem sich beschleunigenden Technologiewandel Schritt hält.

Seit Ende der 1990er Jahre arbeiten der Vorstand und die Arbeitsgruppen der WCAG an laufenden Zusammenarbeit, um Webinhalte für Benutzer mit Behinderungen zugänglicher zu machen. Die Ursprünge des Vorstandes inal Section 508 Standards (2000) zitierte WCAG 1.0 und enthielt eine Zuordnung zwischen spezifischen WCAG 1.0-Checkpoints und 508-Bestimmungen. Die aktualisierten 508 Standards (2017) enthalten wesentliche Teile von WCAG 2.0 durch Verweis.

Die endgültigen WCAG 3.0-Standards werden voraussichtlich erst nach 2022 fertiggestellt. Um Feedback zu senden, melden Sie ein Problem im W3C Silver GitHub-Repository . Bitte reichen Sie pro diskreten Kommentar ein Problem ein. Wenn das Einreichen von Problemen in GitHub nicht möglich ist, senden Sie eine E-Mail an [email protected] oder [email protected] . Rückmeldungen und Kommentare zu diesem Entwurf sind bis zum 26. Februar 2021 fällig.